Alle Systeme funktionieren
Geplante Wartungen
Wartungen am CEPH / PVE Cluster

Wir werden folgende Arbeiten am CEPH / PVE Cluster vornehmen.

Inbetriebnahme von Hypervisor ph24-8. Upgrade des CEPH Clusters durch weitere 3,48 TiB NVMe SSD Speicher. Neuinstallation von Hypervisor ph24-7. Upgrade und reboot von Hypervisor ph24-5. Upgrade und reboot von Hypervisor ph24-3. Abschaltung von Hypervisor ph24-1.

Das Wartungsfenster beträgt in etwa 16 Stunden, es werden keine Dienste durch die Wartungen betroffen sein, es sind keine Schritte seitens des Kunden notwendig. Es ist in dem Zeitraum mit leicht verminderter Storage Performance durch arbeiten am CEPH Cluster zu rechnen.

Vergangene Vorfälle